Copyright © 2012 All rights reserved.

KARO GmbH & Co. Balkonsysteme KG


Den Wohnraum der Natur öffnen...
Die Lebensqualität erhöhen...
Die Freizeit im Freien genießen...
Ruhe tanken und entspannen...
Der Hektik entfliehen...


Das Balkonsystem unitec 40.20

Bei diesem System steht der Werkstoff Stahl im Vordergrund. Er ist wegen seiner Vielseitigkeit gleichermaßen für Balkone in den rechteckigen Standardabmessungen sowie für große Spannweiten und Sonderkonstruktionen einsetzbar.

Die Montage erfolgt in der Regel mit Hilfe eines Autokranes, in schwierigen Montagesituationen kann das System auch in Einzelteilen vor Ort verschraubt werden. Hierbei ist dann keine Kranhilfe nötig.

Damit der Balkon nicht wie ein Fremdkörper an Ihrem Gebäude wirkt, haben wir mit hohem konstruktivem Aufwand erreicht, dass dieses Balkonsystem ein wohnliches Aussehen erhält. Nahezu alle Verschraubungen sind nicht sichtbar. Der gesamte Aufbau des Balkonbodens ist innerhalb des Balkonrahmens aus einem Stahlbauhohlprofil untergebracht, es sind keinerlei Stahlträger etc. zu sehen.

Alle Bauteile aus Stahl werden bei uns grundsätzlich nach der Fertigung in qualifizierten Fachbetrieben feuerverzinkt, so ist ein dauerhafter Korrosionsschutz gewährleistet. Auf Wunsch kann zusätzlich eine Farbbehandlung durch industrielles Pulverbeschichten in allen RAL-Farbtönen stattfinden.

Die Ansicht der Balkonplatte von unten besteht aus weiß beschichteten Bodenblechen, ähnlich einer Kassettendecke. Diese Bodenbleche sind begehbar und bilden gleichzeitig die Entwässerungsebene.

Jeder Balkon leitet das Oberflächenwasser über die Bodenbleche in eine spezielle, untergeschraubte Aluminium-Wasserrinne mit Dichtprofil. Jede Rinne entwässert in ein separates, gemeinsames Fallrohr, welches bis zur Oberkante des Geländes geführt wird und nicht – wie teilweise ausgeführt – unhygienisch vom oberen auf den darunterliegenden Balkon.

Die Balkonfläche von oben besteht aus dekorativen, geschliffenen und gefasten Terrassenplatten in der Farbe granithellgrau (andere Farben stehen zur Wahl). Die Platten sind fugenlos und zur Trittschalldämmung auf Gummilagern lose verlegt und lassen sich dadurch bei Verschmutzung leicht austauschen.

Im Normalfall hat ein Balkon vier seitliche Stützen, jedoch ist die Anordnung der Stützen variabel, so können je nach örtlichen Gegebenheiten auch Wandlager in Verbindung mit Stützen eingesetzt werden.

Alle Schrauben und Verbindungsmittel bestehen aus Edelstahl.

Sonderkonstruktionen

Wie schon erwähnt, können mit dem System unitec 40.20 auch komplizierte Sonderkonstruktionen ausgeführt werden. Hierzu zählen z.B. stützenfrei montierte Balkone, Aufständerung auf darunterliegende Dachflächen oder außergewöhnliche Grundrisse.

Wir finden die optimale Lösung für Sie!